Alternative Empfangsmöglichkeiten: RADIO OLDTIMER per App, WLAN-Radio oder Autoradio hören.

Das Oldtimer Forum

Das große Oldtimer Forum für Auto, Zweirad, Nutzfahrzeug oder Traktor powered by RADIO OLDTIMER

Moderatoren: Hürlifan, Hebe

Benutzeravatar
von Hebe
#18063
Hallo Rioma123,

der Unterschied vom D70 zum D115 ist die Größe. Wie schon geschrieben ist der D70, ohne vordere Schutzbleche wie bei meinem, einer der wendigsten Traktoren. Ich habe einen Wendekreis von 4,50 m.
Beim D115 ist das Gewicht höher und die Dreipunkthydraulik stärker. Der Motor hat 55 PS und zieht sehr gut. Der Motor ist einiges lauter als der Motor vom D70/90/100. Der normale Motor ist robuster als der D115 Turbo mit 62 PS. Ich habe bereits von mehreren Besitzern gehört, dass der Turbo-Motor des öfteren eine Zylinderkopfdichtung braucht. Meiner hat auch noch eine Hilfslenkung von ZF. Diese arbeitet sauber und leicht und der Wendekreis ist auch noch sehr gut.

Gruß Hebe
von Heiko
#18082
Hallo Freunde
Dann will ich mal meine Geschichte erzählen . Ich hatte einen IHC D 324 restauriert . Doch irgend etwas wollte ich noch verändern . Dann kaufte ich mir einmal die Zeitung Oldtimer Traktor ( sonst lese ich eigentlich nur die Schlepper post ). Und sah den Roten Schönen Trecker von Uwe . Ich schaute mir sein Bericht genauer an und wuste was ich verändern muste . Der IHC muste wech und ein Hürlimann sollte her . (wie wir Ostwestfalen Lipper sagen). Aber wo her ? Also half mir das Internet und ich stieß auch auf den Händler in der Schweiz . Den Stellte ich 1000 Fragen und ich glaube das ich ziemlich genervt habe . Jedenfals Rat er mir auch ab, einen aus der schweiz zu kaufen wegen den bekannten Gründen . Aber er war so nett und gab mir eine Telefon nummer in Aachen . Am 01.01.2010 um 12 uhr habe ich mir meinen Hürlimann angesehen und gleich gekauft . Der sah schrecklich aus und meine Frau schüttelte wiedermal nur mit den Kopf . 3 Wochen Später habe ich ihn dann zu mir geholt und das Getriebe gemacht . Öle gewechselt . Einige Lager ausgetauscht . Kottflügel geschweißt . Farbe gemischt . Lackiert . Und die Elektrik neu gemacht . 3 Monate Später ging es dann zum Tüv und kam ohne Probleme durch . Ich kann jetzt beobachten das wenn wir auf einen Treffen stehen ,sehr viele Leute von meinen Hürlimann Fotos machen . Trotz das neben ihn schöne Hanomags oder so stehen . Ich will mich von meinen nicht mehr trennen sondern noch welche dazu haben .
Gruß Heiko

Hürlimann D90 SSP
BJ 1963
PS 45
von bennebub
#18215
Hallo Danica,

warum denn so Bescheiden mit nur einem Foto aus Nordhorn, wo es doch bei youtube ein Video von dir und deinem super Gespann gibt. Da hast du bestimmt einigen Leuten die Show gestohlen. Und wie der Hürli durch den Boden fegt, na ja es ist ja im Vergleich zu unseren Böden hier im Bergischen Land, ehr ein weicher.... bei uns sind mehr Steine drin.
Aber es ist ein Genuss dich damit fahren zu sehen, und dieser Klang, einfach Spitze. prost)
Ich hoffe das ich meinen auch bald mal wieder laufen höre, dass schlechte Wetter hat mir, zwecks Lackieren und zusammen bauen, einen Strich durch die Rechnung gemacht. Entweder finde ich jetzt einen entsprechenden Raum dafür, oder ich muss bis ins Frühjahr warten.

In dem Sinne

Gruß
Bernd

Hier der Link zum Video:

http://www.youtube.com/watch?v=BspnRUDm2uQ" onclick="window.open(this.href);return false;
von Rioma 123
#19468
Hallo Hürlimann-Freunde,

nun ist es soweit. Ich bin am Donnerstag in die Schweiz gefahren...und habe mir einen Hürlimann D 100 S gekauft. Nach anstrengener, ungewohnter Fahrt, auf einem Hänger bin ich am Freitag Abends sehr spät wieder zuhause angekommen.

Er ist jetzt erstmal zum TÜV drauf machen und zulassen.

Wer kann mir Tips geben, ich will ihn zur Bodenbearbeitung z.B. ackern, mähen, eggen usw. nutzen und ich muß ca. 500 m von meinem Haus auf der Straße zum Feld fahren. Was für ein Kennzeichen, Versicherung ist besser Oldtimer, Landwirtschaft o.a.?

Außerdem suche ich noch landwirtschaftliche Geräte z.B. eine Motoregge von Hürlimann, aber auch andere Geräte.

Ich freue mich auf Eure Meinungen, Tips usw. Danke

Viele Grüße aus dem Rochlitzer Land von Rioma
Dateianhänge
IMGP0145123.jpg
IMGP0143123.jpg
IMGP0141123.jpg
Benutzeravatar
von Hebe
#19470
Hallo Rioma,

schön dass Du nun auch einen Hürlimann gefunden hast.
Der D100 ist so alt wie ich. :D
Da hat H.M. bestimmt wieder einen guten Schnitt gemacht.
Der Traktor schaut auf den Bildern recht gut aus.
Kürzlich ist eine Motoregge um ca. 1200,- CHF verkauft worden.

Gruß Hebe
von Rioma 123
#19477
Hallo Hebe,

ja ich glaube schon, daß H. M. und F. G. einen guten Schnitt gemacht haben. Zumal der Eurokurs sehr niedrig war. Doch irgendwie wollte ich auch mal das Suchen beenden, da ich auch einen Traktor zum arbeiten brauche.

Sollte ich mir irgendwann noch einmal einen Hürlimann kaufen, werde ich ihn nicht selber holen, ist sehr anstrengend an zwei Tagen mehr als 700 km mit 80 km/h zu fahren und zum Schluß nur Nebel und Schnee. Selbst meine Schweizer Schäferhunde waren geschafft und wollen fast nichts fressen. Doch vorläufig ist daran nicht zu denken, vielleicht in 10 Jahren...lach...

Eine Motoregge von Hürlimann wäre gut, doch 1200 SFr...ist einfach zuviel...da werde ich mir irgendwie anders weiter helfen müssen.

Viele Grüße aus dem Rochlitzer Land

Rioma
von carreramertens
#19638
ich habe meinen hürlimann dem umstand zu verdanken, dass in berlin die nächte lang sind. und so wachte ich eines morgens mal wieder in einem fremden bett auf. netterweise gab es auch ein excellentes frühstück, das im bett serviert wurde. mit cafe latte, weichgekochtem ei, frisch gepresstem o-saft. und......der neuesten ausgabe der " berliner morgenpost". beim stöbern plötzlich ein fettes bild von einem roten traktor mit seinem besitzer mit verwittertem gesicht: eine homestory über den titel-thesen-temperamente-moderator mohr, der unweit berlins einen biohof beackert.den typ kannte ich. aber nicht den traktor.
also im text gesucht und da war zu lesen: "......der rote hürlimann wühlt sich durch den märkischen sand...!!"
da hab ich gleich mohr angemailt, ob er mir seinen verkauft oder einen tipp hat. hatte er: ich sollte im schweizer netz bei r... schauen.
hab ich gemacht und dann via netz und telefon einen D 70 ssp klargemacht, mir den alten mercedes e-kombi mit hängerkupplung von ner freundin geliehen, bei einem anderen bekannten den hänger erbettelt, im mercedes ein futon auf die ladefläche, obendrauf mein gutes federbett - es war januar-
, bei aldi einen karton mit marschverpflegung eingeladen und ab gings 800km in die schweiz und dann glücklich mit meiner beute zurück.
von Hürlifan
#19641
Hallo Carreramertens !

Die Geschichte habe ich doch schon einmal gehört ?!
Ich glaube wir kennen uns. Nicht viele besitzen einen D100L und einen Porsche Master ! :D

Der D70SSP fühlt sich bei meiner Schwägerin recht wohl und "Princess" steht auch noch drauf !

Richtig ???? :-?

Lieben Gruß, Hürli ! :winks:

Kostenloser bundesweiter Terminkalender von RADIO OLDTIMER

Nutzen Sie die Reichweite des Zentralsystems www.termine-regional.de, das bereits jährlich über 200.000 Termine und etwas über 50.000 Veranstalter zu verbuchen hat!