Alternative Empfangsmöglichkeiten: RADIO OLDTIMER per App, WLAN-Radio oder Autoradio hören.

Das Oldtimer Forum

Das große Oldtimer Forum für Auto, Zweirad, Nutzfahrzeug oder Traktor powered by RADIO OLDTIMER

Typenunabhängig und Bereichsübergreifend

Moderator: Tommy

von allroundschrauber
#22376
Hallo, wer hat sein Fahrzeug in Ausland Restaurieren lassen und hat gute Erfahrung gemacht ???
Mein RR ist Teilzerlegt und muß erheblich geschweißt und komplett lackiert werden.
Die komplette Innenausstattung muß erneuert werden.
Die Technik ist fertig aber mir fehlt die Zeit ...
Zuletzt geändert von schreyhalz am Sa 12. Nov 2011, 07:51, insgesamt 1-mal geändert. Grund: Löschung der Privatadresse und Tel.nr wg. Spam
von NT81Bonn
#22554
Hallo,
warum in die Ferne schweifen?
Warum in der Ferne schweissen?
Das Problem im Ausland ist, die können doch machen, was sie wollen, prüfen kannst Du es nicht.
Da nutzt auch keine Fotodoku. Erzählt wird, da wurde verzinnt und in 3 Jahren platzt der Presto hoch.
Schau mal hier http://www.oldtimer-oase.eu
Der Inhaber ist "Fachkraft für die Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge" und kloppt dir aus ner Tafel Blech einen neuen Kotflügel. In der Werkstatt hat er mehrere Beispiele hängen.
Ölige Grüsse, Andreas
von SAAB - Michel
#22958
Da gebe ich dem Andreas vollkommen Recht . Ein Fall ist mir bekannt, da werden immer 3 gleiche Fahrzeuge zusammen restauriert, einer davon taugt was, die beiden anderen sind Blender. Wenn dann einer Interesse zeigt, werden immer die Fotos von der ordentlichen Karre zugesendet. Nur bekommt man leider einen der anderen beiden Nieten . Mir selbst wurde ein Fahrzeug für 13 500 Euro angeboten , natürlich habe ich abgelehnt. Kurz drauf hat ein Hamburger genau dieses Fahrzeug für 7 500 Euro gekauft. Auf der Heimreise hat er dann den ADAC in Anspruch genommen , weil es sonst nicht weiter gegangen wäre. Zu Hause angekommen hat er dann das Fahrzeug mal genauer unter die Lupe genommen und jede Menge Mängel gefunden. Bei Schnäppchen aus Polen bin ich grundsätzlich sehr vorsichtig und ohne genauere Untersuchung würde ich keinen Kauf tätigen.
Es mag ja sein, es gibt auch da ehrliche Leute, aber gratis arbeitet doch keiner. Abgesehen finde ich es eh angebrachter, einen Betrieb hier durch einen Auftrag am Leben zu erhalten , viel besser.

Gruß Michel
Benutzeravatar
von Michael P.
#23230
Ich bin in der Tschechei auf die Schnauze gefallen. Auf den ersten Blick sah alles ganz gut aus, aber. Es wurden z.T. nicht meine Teile verbaut, meine Teile wurden dafür in anderen Wagen gesichtet, dass letzte Quentchen Qualität fehlte überall und die Summe aus dem Kostenvoranschlag kannst Du mal 3 nehmen. Ich kenne einige Leute, bei denen es nach 5-6 Jahren die ersten Rostblasen gegeben hat! Ich vertraue nur noch deutscher Qualität. Wenn Du möchtest kann ich Dich mit guten Adressen versorgen. Schreib mich einfach an...
von Herzblutschrauber
#25039
Ich habe selber in Polen mehrere Fahrzeuge restaurieren lassen, habe die Mängel schon in den Werkstätten während der Ausführung aufgedeckt und konnte mich dann mit denen rumschlagen. Letztlich habe ich jedes Fahrzeug in DE nachgebessert, mehrere Gerichtsverhandlungen in Polen bei denen grundsätzlich geschmiert wird.

Widerlich.

Egal wie nett sie reden, schauen, lächeln, egal was sie unterschreiben...
In Polen hat es keinen Sinn.

Viele Grüsse
Markus
von Claussauer
#32778
Hallo,

fals jemand Interesse hat - ich bin in Ungarn am Balaton und ich arbeite für eine Bonnerfirma und für eine große Österreichsche Instandsetzungsfirma vom Unfall bis zum Oldtimer.

Ich spreche nur Deutsch und würde mich über Anfragen freuen

Gruß Claus Sauer :jay:

Kostenloser bundesweiter Terminkalender von RADIO OLDTIMER

Nutzen Sie die Reichweite des Zentralsystems www.termine-regional.de, das bereits jährlich über 200.000 Termine und etwas über 50.000 Veranstalter zu verbuchen hat!