Alternative Empfangsmöglichkeiten: RADIO OLDTIMER per App, WLAN-Radio oder Autoradio hören.

Das Oldtimer Forum

Das große Oldtimer Forum für Auto, Zweirad, Nutzfahrzeug oder Traktor powered by RADIO OLDTIMER

Hier kommt alles für die Paragrafenreiter rein

Moderator: schreyhalz

#32323
:doh: Hallo, es könnte ein alter Fiat werden, aber vielleicht auch ein anderes Modell, das ich mir kaufe. Ab 30 Jahren gilt der Wagen als Oldtimer, oder? Habe mir schon einige angeschaut, die kurz vor der 30-Jahre-Grenze waren und einige drunter.
Das wären ja dann Youngtimer. Ich recherchiere gerade, wie das versicherungstechnisch funktioniert. Am besten ist wohl eine Versicherung, die sich auf alte Autos spezialisiert hat? :irre: Oder doch lieber als "normalen" pkw versichern da wo ich auch meinen Alltagswagen versichere? (vielleicht gibt es dann eine Ermäßigung?). Sorry, das ist für die alten Hasen hier wahrscheinlich eine blöde Frage, aber ich bin halt noch neu hier. :doh:
#32324
Moin Moin !

Im letzten "Oldtimer Markt" ist gerade wieder ein Versicherungsvergleich. Wegen der Möglichkeit , mit den meisten Versicherern individuelle Prämien auszuhandeln , kann man hier gar keine Empfehlung aussprechen (und dort auch nicht! ). Es hängt sehr viel von der persönlichen Situation sowie dem Verhandlungsgeschick ab. Die aufgerufenen Prämien und Bedingungen sind fast alle und fast immer verhandelbar.

MfG Volker
#32327
ah, okay, danke, den Oltimermarkt werde ich mir mal besorgen :)
aber was mich interessieren würde: Wer hat schon Erfahrungen mit Versicherern gemacht, die man im Netz so findet, also OCC, Carisma oder Belmot. Sind die empfhelenswert? Oder soll ich, wenn es so weit ist, lieber bei meiner normalen kfz-versicherunge fragen, wo ich eh schon versichert bin?
#32329
Hallo,
meine "normale" Versicherung hat sowas überhaupt nicht im Angebot. OCC war ich mal und hatte auch einen größeren Schaden. Wurde anstandslos reguliert.
Jetzt Würtembergische weil es die einzige ist die mir 10tsd Km im Jahr einräumt.
So hat jede Vers. was Gutes und Schlechtes. Sei es im Preis oder den Leistungen.
#32409
Also ich habe meinen Benz W110 bei der autosan classic versichert – das ist eine spezielle Versicherung für Oldtimer, die aber auch Youngtimer versichert, finde es schon wichtig, dass man eine Versicherung wählt, die sich mit Oldies auch auskennt. Das praktische, wie ich finde: der Beitrag ist nicht abhängig vom Wohnort wie bei vielen anderen versicherungen – wo man hochgestuft wird, weil man zufällig in einer Gegend mit hoher Unfallrate wohnt... hier wird einfach nur nach dem Oldie geguckt, ihr könnt euch online berechnen lassen, wie viel ihr an Beitrag für euren Wagen zahlt: Bisher bin ich jedenfalls sehr zufrieden, auch mit der telefonischen Beratung vorab - einen Unfall hatte ich zum Glück bisher nicht, danach ist man immer schlauer und kann sagen inwiefern man unterstützt wurde.
Zuletzt geändert von schreyhalz am Sa 19. Mai 2018, 07:24, insgesamt 1-mal geändert. Grund: Werbelink entfernt
#32417
Hallo zusammen,
ich bin gerade überglücklich, da ich wohl bald eine wunderschöne Mercedes Pagode erben darf - zum Glück aus warmen Händen, wie man so schön sagt.
Natürlich muss ich das Auto sebst versichern und habe mich deshalb die letzten Wochen im Netz umgesehen. Ich finde gar nicht so leicht als Oldtimer Anfäger. Aber nach den Kommentaren und Bewertungen scheinen OCC, Belmot oder die wohl neue Carisma in die engere Wahl zu kommen. Klar gibt es überall auch unzufriedene Meinungen, aber das ist wohl überall so. Vor allem mit Versicherungen allgemein. :aufsmaul:

Kostenloser bundesweiter Terminkalender von RADIO OLDTIMER

Nutzen Sie die Reichweite des Zentralsystems www.termine-regional.de, das bereits jährlich über 200.000 Termine und etwas über 50.000 Veranstalter zu verbuchen hat!